ÜBER- KRISENKOMMUNIKATION

LEISTUNGEN : KRISENKOMMUNIKATION

WAS BEDEUTET KRISENKOMMUNIKATION?

Lesen Sie auch unseren Artikel zu “Black Swan-Events”. >>>Black Swan

Krisenkommunikation kurz vorgestellt:
I.
B’IMPRESSKrisenkommunikation: schlagfertig und umfassend betreut

Die höchste Aufmerksamkeit wird einem Unternehmen meist dann zuteil, wenn es sie am wenigsten gebrauchen kann: In einer Krise. Krisen treten unverhofft auf und stoßen in der Öffentlichkeit immer auf großes Interesse.
Für alle Führungskräfte ist es deshalb ratsam, sich schon vor überraschenden Ereignissen Gedanken zu machen, die im Umgang mit den Medien eine Rolle spielen. Denn heute führt kein Weg an den Medien vorbei, wenn es “brennt”.

Das B’IMPRESSKrisenteam unterstützt Sie im Krisenfall effizient bei Ihrer Kommunikation. Wir sind innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen vor Ort präsent – mit einem für die jeweilige Krise individuell zusammengestellten Team. Sollte es sich um eine Fragestellung handeln, die nicht auf Deutschland begrenzt ist, profitieren unsere Kunden außerdem von den Krisenexperten unseres internationalen Netzwerks. Sie erreichen uns Feiertags genauso wie am Wochenende.

B’IMPRESS-Leistungen für Krisenkommunikation:

  • Prävention von Kommunikationskrisen (Krisenplan und Issue-Management)
  • Organisation Ihrer Krisenkommunikation
  • Management Coaching & Mediatraining
  • Konzeption und Umsetzung aller Maßnahmen im Ernstfall
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit
  • Ad-hoc-Einsätze mit Vor-Ort-Präsenz
  • Krisenkommunikation bei Produktrückrufen, Produktfehlern, Unfällen, Unternehmensübernahmen (M&A) und Veränderungsprozessen (Change), Finanzkrisen

B’IMPRESSLeistungen für Krisenkommunikation:
 Krisenkommunikation bei Produktrückrufen, Produktfehlern, Unfällen, Unternehmensübernahmen (M&A) und Veränderungsprozessen
 Prävention von Kommunikationskrisen (Krisenplan und Issue-Management)
 Organisation Ihrer Krisenkommunikation
 Konzeption und Umsetzung aller Maßnahmen im Ernstfall
 Coaching Ihrer Sprecher
 24-Stunden-Erreichbarkeit
 Ad-hoc-Einsätze
 Vor-Ort-Präsenz
 Internationales Netzwerk von Krisenexperten und Pressekontakten

II.
B’IMPRESSMethode zur Krisenkommunikation: Issue-Management

Die effizienteste Krisenkommunikation beginnt vor der Krise.

Neben der Früherkennung steht die Stärkung der eigenen Position durch Kommunikation – und zwar noch vor der Krise – im Mittelpunkt. Frühzeitig eingeleitete, proaktive Maßnahmen, die sich aus der Issue-Erkennung ableiten, erhöhen die Option, Spielräume für das unternehmerische Handeln zu sichern bzw. Widerständen aus dem Unternehmensumfeld zu begegnen und diese frühzeitig abzubauen.
Um Issues als solche zu erkennen, müssen relevante Informationen aus den Unternehmensbereichen und -umwelten systematisch gesammelt und aufbereitet werden. Hierzu entwickelt B’IMPRESS effiziente Früherkennungs- und Berichtsstrukturen sowie Meldeformen, die ein rechtzeitiges Reagieren ermöglichen. Durch kontinuierliches Prüfen möglicher Krisenherde und Entwickeln langfristiger Verhaltensweisen leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Krisenprävention.

Medienbeobachtung dient der Prävention: Presse, Funk und Fernsehen agieren im täglichen Kampf um Einschaltquoten aggressiver denn je. Im Internetzeitalter verbreiten sich Nachrichten blitzschnell und weltweit. Gleichzeitig reagieren Verbraucher kritischer, sensibler und auch konfliktbereiter. Bei unzureichendem Krisenmanagement, folgenlosen Versprechungen und Kommunikationsdesastern werden Topmanager heute persönlich zur Verantwortung gezogen. Organisationen, die sich heute sicher fühlen, seien es Unternehmen oder Behörden, Parteien, Vereine oder Verbände, können schon morgen in eine gefährliche, Existenz bedrohende Lage geraten. Im Grunde darf es sich niemand leisten, auf Krisenprävention zu verzichten.

B’IMPRESS hilft dabei, die Issues aufzugreifen, die Ihrem Unternehmen gefährlich werden können und Krisenpotential besitzen. B’IMPRESS zeigt die relevanten Risikofaktoren auf und hilft dabei, Krisenvorboten zu identifizieren. Gemeinsam können so mögliche Krisen vermieden werden.

III.
Ansprechpartner: Telefon: Robert Brunner, M.A., Managing Owner / Editor-in-Chief, krisenteam(at)bimpress.com, Tel.: +49 (0)821 – 59964-11

2C4B

2C4B

2C4B – Kundenmedien & Coaching